Sie sind hier: Region >

Endlich Wochenende - hier ist was los



Helmstedt

Endlich Wochenende - hier ist was los


Symbolfoto: Sina Rühland
Symbolfoto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

Helmstedt. Ein herbstliches Wochenende steht vor der Tür. Für alle, die etwas erleben und sich nicht unter der Sofadecke verkriechen möchten, hat regionalHeute.de wieder die Veranstaltungen auf einen Blick zusammengestellt.



Samstag


Lampionumzug vom Schützenverein in Bornum am Elm 17 Uhr, Christophorus-Kirche


Musikalische Begleitung des Umzuges nach dem Gottesdienst. Gegen 19 Uhr findet die Proklamation des Kinder,- Jugend,- Volks- und Schützenkönigs und der Sieger des Teamschießens statt.

Wintermarkt der AWO in ESBECK 14 bis 17 Uhr, Siedlerstraße 20

Die Bastelgruppe des AWO Ortsvereins möchte bei Kaffee und Kuchen die über das Jahr hergestellten Sachen anbieten. Der Erlös ist wieder für einen guten Zweck bestimmt.



„The Beat Tones“ in Helmstedt 21 Uhr, Gaststätte Bäreneck, Papenberg 9

Neu arrangierte Musikstücke von Beatbands aus den 60er Jahren und von Bluesmusikern aus den 50er und 60er Jahren. Der Eintritt ist frei.

Französischer Markt in Helmstedt 10 bis 18 Uhr, Marktplatz, Markt 1

An zehn Marktständen präsentieren original französische Händler kulinarische Köstlichkeiten aus dem Land der Gourmets.

Sonntag


Dinosaurier im Reich der Urzeit in Helmstedt 11 bis 18 Uhr, Schützenplatz

Europas spektakulärste mobile Dinosaurier-Erlebnis-Ausstellung.

„Gans viel Musik“ - Rundgang und Gänsebraten in Königslutter 11 Uhr, Museum Mechanischer Musikinstrumente, Vor dem Kaiserdom 3-5.

5 Euro für den Rundgang und zirka 20 Euro für den Gänsebraten.


zur Startseite