whatshotTopStory

Endlich Wochenende – Hier ist was los

von Marian Hackert


Monsieur de la Marche bittet am Sonntag zum Tanz. Foto: Michael Miklas
Monsieur de la Marche bittet am Sonntag zum Tanz. Foto: Michael Miklas

Artikel teilen per:

18.11.2017

Wolfenbüttel. Ein herbstliches Wochenende steht vor der Tür. Für alle, die etwas erleben und sich nicht unter der Sofadecke verkriechen möchten, hat regionalHeute.de wieder die Veranstaltungen auf einen Blick zusammengestellt.


Samstag, 18. November:






11 bis 12 Uhr: Öffentliche Stadtführung. Preis 5,50 Euro, Kinder bis 14 Jahre frei, Veranstaltungsort: Tourist-Information, Stadtmarkt 7A

11 bis 17 Uhr: 26. Vorweihnachtlicher Basar - Traditioneller Weihnachtsmarkt der Lebenshilfe Wolfenbüttel. Veranstaltungsort: Lebenshilfe Helmstedt - Wolfenbüttel gGmbH, Mascheroder Straße 7

18 bis 20 Uhr: Wolfpack vs. Citybaskets Recklinghausen, Preis 7 Euro, ermäßigt 3 bzw. 5 Euro. Veranstaltungsort: Lindenhalle




ab 21 Uhr: Konzert CC Top -The German Tribute to ZZ TOP, Preis 14,20 Euro. Veranstaltungsort: Kuba Kulturhalle

Sonntag, 19. November:


10 bis 17 Uhr: Ausstellung "Paintings" von Dirk Wink-Hartmann, Eintritt frei, Veranstaltungsort: Landesmusikakademie Niedersachsen

15 Uhr: Familien-Erlebnisführung mit dem Tanzmeister, Preis 7,50 Euro ab 15 Jahren, 5 Euro für Kinder - Anmeldung erforderlich. Veranstaltungsort: Schloss Museum Wolfenbüttel

15:30 bis 16 Uhr: Oper "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny - Werkseinführung", Veranstaltungsort: Lessingtheater

17 bis 19 Uhr: MTV Herzöge vs. Baskets Akademie Weser-Ems / OTB, Preis 10 Euro, ermäßigt 3,50 bzw. 7 Euro, Veranstaltungsort: Lindenhalle








zur Startseite