whatshotTopStory

Endlich Wochenende: Hier ist was los


Vom AC/DC-Cover-Konzert und Musiktheater bis hin zum Verweilen auf Weihnachtsmärkten ist wieder einiges los. Hier: Adventsmarkt in der Kommisse. Foto: Jan Borner
Vom AC/DC-Cover-Konzert und Musiktheater bis hin zum Verweilen auf Weihnachtsmärkten ist wieder einiges los. Hier: Adventsmarkt in der Kommisse. Foto: Jan Borner Foto: Jan Borner

Artikel teilen per:

12.12.2015




Landkreis. Nun ist bereits das dritte Adventswochenende da und natürlich werden auch am Samstag und Sonntag einige Weihnachtsmärkte zum gemütlichen Verweilen einladen. Wer allerdings auch mal Abwechslung von ruhiger Besinnlichkeit sucht, der könne zum Beispiel beim AC/DC-Cover-Konzert oder beim Musiktheaterstück "Rigoletto" auf seine Kosten kommen.

Samstag, 12. Dezember


Wolfenbüttel. AC/DC Fans aufgepasst! Die AC/DC Coverband Bellbreaker kommt an diesem Samstag um 21 Uhr wieder in die KuBa-Halle. Der wilde aber nicht unsympathische Haufen bietet eine komplette Cover-Show der Könige des rotzigen Riff Rock’s AC/DC an. Bei Bellbreaker geht es darum, die Magie und Power der australischen Hard Rock Legende in packenden Live- Konzerten zu zelebrieren. Der Eintritt an der Abendkasse kostet 13 Euro.

Schöppenstedt. Wieder einmal gibt es im Rahmen der Aktion „Daumen raus für starke Kinder“ einen Abend im Gasthaus Zum Zoll in Schöppenstedt zu Gunsten der Peter Maffay Stiftung. Manfred Kramer und Gudrun Kramer-Grodd sind sehr stolz, Nina Hoger und Ulrike Röseberg am Samstag, 12. Dezember, um 19.30 Uhr begrüßen zu dürfen.

Weihnachtsmärkte

Groß Denkte. Am Samstag, 12. Dezember, findet ab 12.12 Uhr der dritte Denkter Weihnachtsmarkt an der Turnhalle im Windhuck in Groß Denkte statt. Wie auch in den vergangenen Jahren ist ein kleiner Handwerkermarkt präsent und eine Tombola zu Gunsten krebskranker Kinder wird auch veranstaltet.


Cramme. Am 12. Dezember kann man sich im Innenhof des Mittelalterhofes Cramme vorweihnachtlich einstimmen. Stets am 3. Adventswochenende findet dort der besinnliche Weihnachtsmarkt von 13 bis 18 Uhr statt.

Wolfenbüttel. Der Adventsmarkt in der Kommisse kann an diesem Samstag von 11 bis 19 Uhr wieder besucht werden.

Sonntag, 13. Dezember


Wolfenbüttel. Am Sonntag, 13. Dezember, findet um 16 Uhr im großen Saal des Lessingtheaters das Musiktheaterstück „Rigoletto“, eine Oper von Guiseppe Verdi statt.

Wolfenbüttel. Am Sonntag findet um 15 Uhr in der Landesmusikakademie Wolfenbüttel das niedersächsische Chorklassenkonzert statt.

Wolfenbüttel. Am dritten Advent, 13. Dezember, findet im Familienzentrum Martin-Luther ein weihnachtlicher Nachmittag für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren statt. Ab 15 Uhr wartet in den Räumen des Treffpunkt 15,7 in der Rubensstraße 8 neben Keksen, Kuchen und allerlei adventlicher Dekoration eine Band, die für die musikalische Untermalung des Nachmittags sorgt.

Abbenrode. Eine vorweihnachtliche Lesung gibt es am Sonntag 13. Dezember um 16 Uhr im Mühlencafe Abbenrode. Arnim Schubring, Fallersleber Autor und Geschichtenerzähler bietet passend zur Jahreszeit literarische Leckerbissen an. Eintritt kostet 8 Euro, um Platzreservierung wird gebeten, unter der Nummer 01578 7685 505.


Hedeper. Die Evangelische Kirchengemeinde und die Gemeinde lädt am 13. Dezember um 15 Uhr zur Seniorenweihnachtsfeier in der Gaststätte „Zum Alten Dorfkrug“ ein.

Weihnachtsmärkte

Neuerkerode. Der Neuerkeröder Weihnachtsmarkt am Sonntag, 13. Dezember, von 13 bis 18 Uhr ist ein besonderes Erlebnis christlich gelebter Tradition für die ganze Familie. Eine große Vielfalt handwerklicher und regional hergestellter Produkte lädt zum Bummeln auf dem adventlich geschmückten Dorfplatz ein und ist lebendigen Kontrast zu vielen kommerziellen Märkten.

Cramme. Am Sonntag kann man sich im Innenhof des Mittelalterhofes Cramme vorweihnachtlich einstimmen. Stets am 3. Adventswochenende findet dort der besinnliche Weihnachtsmarkt von 13 bis 18 Uhr statt.

Wolfenbüttel. Der Adventsmarkt in der Kommisse kann am Sonntag von 11 bis 18 Uhr wieder besucht werden.


zur Startseite