whatshotTopStory

Endlich Wochenende – Hier ist was los


Am Sonntag zu bestaunen in der Herzog August Bibliothek: Richard Corboulds Kupfertafel „Autumn“ in der Ausstellung „Kleine artige Kupfer". Foto: HAB
Am Sonntag zu bestaunen in der Herzog August Bibliothek: Richard Corboulds Kupfertafel „Autumn“ in der Ausstellung „Kleine artige Kupfer". Foto: HAB Foto: privat

Artikel teilen per:

17.02.2018

Wolfenbüttel. Das Wochenende steht vor der Tür. Wer keine Lust auf Karneval hat, der kann sich auch anderweitig die Zeit vertreiben. regionalHeute.de zeigt, was in der Lessingstadt los ist.



Samstag, 17. Februar:


10 Uhr: Tag der offenen Tür in der Kita Kleine Breite, Veranstaltungsort: Kita Kleine Breite "Villa Hoppetosse", Kleine Breite 40

10 Uhr: Tag der offenen Tür im Kinder- und Familienzentrum Karlstraße, Veranstaltungsort: Kinder- und Familienzentrum Karlstraße, Karlstraße 18

11 Uhr: Öffentliche Stadtführung, Veranstaltungsort: Tourist-Information Stadtmarkt 7A

13 Uhr: Sonderausstellung „Der Neue Weg" im Gärtnermuseum, Veranstaltungsort: Gärtnermuseum Wolfenbüttel e.V., Neuer Weg 33


20 Uhr: „justfour + Gäste", Veranstaltungsort: Kuba Kulturhalle Lindener Straße 15

20 Uhr: "Wilder Pilger" und Jürgen Hoffmann,Veranstaltungsort: Kommisse Kommißstraße 5

Sonntag, 18. Februar:


11.30 Uhr: Kleine artige Kupfer, Veranstaltungsort: Herzog August Bibliothek, Lessingplatz 1

11.30 Uhr: Künstlergespräch, Lisa Grolig im Gespräch mit Hanni Wurm, Veranstaltungsort: Kunstverein Wolfenbüttel e.V., Reichsstraße 1

15 Uhr: Schloss Museum: öffentliche Führung, Veranstaltungsort: Schloss Museum Wolfenbüttel, Schloßplatz 13

16 Uhr: „Oh wie schön ist Panama", Veranstaltungsort: Lessingtheater, Harztorwall 16


zur Startseite