Sie sind hier: Region >

Engel für den Fallstein



Engel für den Fallstein


Skulptur "Sola Fide". Foto: Privat
Skulptur "Sola Fide". Foto: Privat Foto: Privat




Hornburg. Im Atelier des Braunschweiger Bildhauers Magnus Kleine-Tebbe entsteht zur Zeit eine Glaubensskulptur für den Hornburger Fallstein. Es handelt sich dabei um die zweite von insgesamt vier Großskulpturen von Kleine-Tebbe, die anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 im Gebiet der Landeskirche aufgestellt werden. Am 11. Oktober wird diese Skulptur feierlich eingeweiht.

Gestiftet werden die Kunstwerke von der Karin und Jochen Prüsse-Stiftung sowie der evangelischen Landeskirche Braunschweig. Die Skulpturen greifen die vier Soli Martin Luthers (sola gratia, sola fide, sola scriptura, solus Christus) auf und interpretieren sie künstlerisch für die heutige Zeit.



Am 11. Oktober 2015 um 11 Uhr wird die Großplastik „sola fide“ im Rahmen eines Festaktes feierlich eingeweiht. Als Schirmherr des Projektes hat unser Landesbischof Dr. Christoph Meyns bereits seine Teilnahme an dem Festakt zugesagt.

Notwendige Vorarbeiten am Aufstellungsort auf dem Fallstein sollen im September beginnen. Dabei würde sich der Kirchenvorstand der Kirchengemeinde Hornburg über tatkräftige Unterstützer sehr freuen.


zum Newsfeed