Wolfsburg

Entwicklungspolitik: Netzwerk für interessierte Akteure


Viele Wolfsburger seien auf der ganzen Welt und vor Ort durch schulische sowie private Initiativen oder durch Benefizveranstaltungen in Entwicklungsprojekten aktiv. Symbolbild: pixabay
Viele Wolfsburger seien auf der ganzen Welt und vor Ort durch schulische sowie private Initiativen oder durch Benefizveranstaltungen in Entwicklungsprojekten aktiv. Symbolbild: pixabay

Artikel teilen per:

02.10.2017

Wolfsburg. Wie die Stadt mitteilt, hat sie sich neben dem Aufbau von Projekt- und Entwicklungspartnerschaften zum Ziel gesetzt, ein Wolfsburger Netzwerk ins Leben zu rufen, das lokalen entwicklungspolitisch interessierten Akteuren ein Forum bietet.



Die Koordination und Umsetzung kommunaler entwicklungspolitischer Aktivitäten ist seit Beginn des Jahres im Referat Repräsentation, Internationale Beziehungen angesiedelt. „Mit Hilfe des Forums möchten wir Engagierten und Interessierten die Möglichkeit geben sich zu informieren, Erfahrungen sowie Kontakte auszutauschen und gemeinsam über Herausforderungen zu beraten“, erklärt Nora Mühling vom Referat Repräsentation, Internationale Beziehungen in der Pressemitteilung.

Viele Wolfsburger seien auf der ganzen Welt und vor Ort durch schulische sowie private Initiativen oder durch Benefizveranstaltungen in Entwicklungsprojekten aktiv. Regelmäßige Treffen sowie gemeinsame Aktionen im Rahmen des Netzwerks wären denkbar. Das erste Forum Entwicklungszusammenarbeit soll ein erstes Kennenlernen der Akteure sowie der jeweiligen entwicklungspolitischen Projekte, Interessen und Bedarfe ermöglichen.

Es findet am Dienstag, 10. Oktober, um 16.30 Uhr in Sitzungszimmer 1, Rathaus A statt.

Tagesordnung:


Begrüßung durch Oberbürgermeister Klaus Mohrs
Präsentation: Entwicklungszusammenarbeit der Stadt Wolfsburg
Vorstellungsrunde: Was sind meine Interessen und Herausforderungen?
Ideen zum Fortbestand des Forums, weiteres Vorgehen

Bei Teilnahme wird um eine Rückmeldung bis zum 5. Oktober 2017 an folgende Kontaktdaten gebeten: Nora Mühling, Referat Repräsentation, Internationale Beziehungen, E-Mail: nora.muehling@stadt.wolfsburg.de. Weitere Informationen unter www.wolfsburg.de/entwicklungspolitik.


zur Startseite