Sie sind hier: Region >

Wolfsburg: Er verlor die Kontrolle - Motorradfahrer schwer verletzt



Er verlor die Kontrolle - Motorradfahrer schwer verletzt

Der 20-Jährige musste schwerverletzt ins Klinikum gebracht werden.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Axel Otto

Wolfsburg. Am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr verlor ein 20-jähriger Wolfsburger im Lehmkuhlenfeld in Hattorf aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Motorrad und verletze sich schwer. Das berichtet die Polizei in einer Pressinformation.



Der Wolfsburger war mit seinem Motorrad auf der Straße Lehmkuhenfeld unterwegs. In Höhe eines Ateliers verlor er am Ende einer Rechtskurve die Kontrolle über das Fahrzeug und rutschte weg. Bei diesem Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Er musste im Anschluss in ein Klinikum gebracht werden.


zum Newsfeed