whatshotTopStory

Erfolgreiche Weiterbildung: 18 Betriebswirte bestehen Prüfung


Gruppenfoto der 18 Betriebswirte mit dem Prüfungsausschuss. Foto: Privat
Gruppenfoto der 18 Betriebswirte mit dem Prüfungsausschuss. Foto: Privat

Artikel teilen per:

11.12.2015




Region. Insgesamt 18 frisch gebackene Betriebswirte (HWK) haben am Mittwoch in der Handwerkskammer nach vier Semestern ihre Prüfung bestanden. Damit haben alle Teilnehmer den Lehrgang erfolgreich abgeschlossen. Die beste Prüfung legte mit einem Notendurchschnitt von einer glatten Eins André Schwerin aus Braunschweig ab. Im Rahmen einer Abschlussfeier erhielten die neuen Betriebswirte ihre Urkunden und Zeugnisse vom Prüfungsausschussvorsitzenden und Kammerpräsidenten Detlef Bade.

Die neuen Betriebswirte sind (Betrieb in Klammern):
Patrick Breese, Braunschweig (GS Gabelstapler Service GmbH, Braunschweig)
Till Fechner, Wolfsburg (Tischlerei Höwner und van Munster GbR, Wolfsburg)
Kai-Uwe Gebhardt, Denkte (Reinecke & Meyer OHG, Wolfenbüttel)
Andreas Gorny, Wolfsburg (Scholz und Sohn, Wolfsburg)
Ines Haarbrandt, Wernigerode (k. A.)
Bianca Hoffmann, Vienenburg (Maler Hoffmann GmbH, Goslar)

Daniel Jauch, Sickte (k. A.)
Christiane Jung, Wolfsburg (Raum & Fassadengestaltung, Wolfsburg)
Sven Kreykenbohm, Lengede (k. A.)
Malte Michel, Goslar (Schornsteinfegerbetrieb Michel, Goslar)
Maria-Gabriela Nicht, Braunschweig (Otto Geiler GmbH & Co.KG, Braunschweig)
Frauke Rettberg, Liebenburg (Landfleischerei Claus Brennecke GmbH, Liebenburg)
Nancy Rudolph, Osterwieck (Textilpflege Kaiser, Goslar)
Silvia Schlittig, Braunschweig (Handwerkskammer)
André Schwerin, Braunschweig (Voith Turbo Scharfenberg GmbH, Salzgitter)
Martin Stein, Schönebeck (k. A.)
Michael Streve, Goslar (H. C. Starck, Goslar)
Florian Wolk, Sickte (Elmbäckerei Ziebart, Sickte)

Der Studiengang "Betriebswirt (HWK)" soll zukünftig durch den „Geprüften Betriebswirt nach der Handwerksordnung“ ersetzt werden. Der Studiengang vermittelt in 630 Unterrichtsstunden praxisbezogene Kenntnisse in den Themen Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Personalwirtschaft und Recht. Zielgruppe dieser Weiterbildung sind vor allem Fach- und Führungskräfte aus dem gesamten Handwerk. Sie eignet sich aber ebenso für Teilnehmer aus Industrie und Handel.

Der nächste Lehrgang beginnt am 8. April 2016. Eine Förderung mit Meister-BAföG ist möglich. Information und Anmeldung bei Nadine Sante 1201-508, sante@hwk-bls.de.


zur Startseite