Peine

Erfolgreiches Werkstattgespräch der Stadt Peine


Herr Dr. Bierich (Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Peine), Herr Klaus Saemann (Bürgermeister Stadt Peine), Frau Widdel-Scheer (Leiterin der Stabsstelle Wirtschaftsförderung Stadt Peine), Herr Franzke und Herr Bortfeld (Geschäftsführer Tischlerei Klages GmbH & Co. KG), Herr Glagow (Kreishandwerksmeister Peine). Foto: Stadt Peine
Herr Dr. Bierich (Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Peine), Herr Klaus Saemann (Bürgermeister Stadt Peine), Frau Widdel-Scheer (Leiterin der Stabsstelle Wirtschaftsförderung Stadt Peine), Herr Franzke und Herr Bortfeld (Geschäftsführer Tischlerei Klages GmbH & Co. KG), Herr Glagow (Kreishandwerksmeister Peine). Foto: Stadt Peine

Artikel teilen per:

04.09.2019

Peine. Auf Einladung der Stadt Peine fand am 27. August eine Zusammenkunft der Peiner Innungsbetriebe in den Räumlichkeiten der Tischlerei Klages GmbH & Co. KG statt, die in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen feiert. Hierüber berichtet die Stadt Peine in einer Pressemitteilung.


Der Bürgermeister Klaus Saemann hatte es sich bei seinem Amtsantritt zum Ziel gesetzt, das Augenmerk im Rahmen der städtischen Wirtschaftsförderung verstärkt auch auf den Mittelstand und insbesondere auf das Handwerk zu richten. Die Vernetzung der Peiner Handwerksbetriebe zu fördern und zu begleiten ist ihm ein persönliches Anliegen. In enger Zusammenarbeit mit dem Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Peine, Herrn Dr. Andreas Bierich, konnte nun eine Veranstaltung zum Austausch der Peiner Innungsbetriebe unter dem Titel „Werkstattgespräch“ ins Leben gerufen werden, die bei den eingeladenen Unternehmen regen Anklang fand.

Die Geschäftsführer der Tischlerei Klages Maik Franzke und Marcel Bortfeld ermöglichten den zahlreichen Teilnehmern einen interessanten Einblick in die Historie des Unter- nehmens und präsentierten bei einer Betriebsbesichtigung die Arbeitsabläufe der Firma sowie verschiedene Ausstel- lungsstücke. Im Anschluss bot sich für die Gäste bei einem gemeinsa- men Imbiss die Gelegenheit zum Austausch im persönli- chen Gespräch in ungezwungener Atmosphäre.


zur Startseite