Sie sind hier: Region >

Erinnerungsrunde und Sonderschau im Schlossmuseum



Braunschweig

Erinnerungsrunde und Sonderschau im Schlossmuseum


Schlossmusuem Braunschweig Foto: Moritz Küstner
Schlossmusuem Braunschweig Foto: Moritz Küstner Foto: Moritz Küstner

Artikel teilen per:

Braunschweig. Ende April/Anfang Mai widmet sich das Schlossmuseum mit Herzogin Victoria Luise und Caroline von Braunschweig-Wolfenbüttel gleich zwei herausragenden Damen des Braunschweiger Hofes. Los geht es am Sonntag, 22. April, um 15.00 Uhr mit einer Erinnerungsrunde an die letzte Herzogin Victoria Luise. Der Eintritt ist kostenlos.



Weiter zurück in der Zeit geht es dann im Mai 2018. Als einer der Veranstaltungsorte des Projektes „Auf den Spuren von Caroline – eine britische Königin aus Braunschweig“ widmet sich das Schlossmuseum der Welfenprinzessin und späteren englischen Königin mit einer kleinen Sonderschau.


zur Startseite