Sie sind hier: Region >

Erlebniswelt Allerpark - Bebauungsplan wird ausgelegt



Wolfsburg

Erlebniswelt Allerpark - Bebauungsplan wird ausgelegt

Die Öffentlichkeit soll frühzeitig beteiligt werden

Archivbild
Archivbild Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Die Stadt Wolfsburg beabsichtigt den Bebauungsplan "Erlebniswelt Allerpark – Sport und Erholung" im Stadtteil Alt Wolfsburg zu ändern. Ziel des Verfahrens ist die planungsrechtliche Sicherung der bestehenden gastronomischen Einrichtung "Kolumbianischer Pavillon" und die Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen für die moderate Ergänzung des gastronomischen Angebotes südlich der bestehenden öffentlichen Toilettenanlage an den Beachvolleyballfeldern am Allersee. Gleichzeitig sollen der Erhalt von bestehenden Grünflächen entlang des Nordstrandes am Allersee und dessen offener Charakter mit seinen Sichtbeziehungen gesichert werden. Das berichtet die Stadt Wolfsburg in einer Pressemitteilung.



In diesem Rahmen soll nunmehr die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit durchgeführt werden. Die entsprechenden Unterlagen liegen in der Zeit vom 22. Februar bis einschließlich zum 5. März im Foyer des Rathauses A, Porschestraße 49, montags bis donnerstags von 7 bis 17.30 Uhr und freitags von 7 bis 13 Uhr aus. Sie sind darüber hinaus im Internet unter www.wolfsburg.de/bebauungsplaene zu finden. Auskünfte gibt es darüber hinaus im Geschäftsbereich Stadtplanung und Bauberatung, allerdings wegen der momentanen Lage nur eingeschränkt und nur nach vorheriger Terminvereinbarung unter Telefon (05361) 28-2165 zu den allgemeinen Öffnungszeiten.


zur Startseite