whatshotTopStory

Ermittlungen gegen Mitarbeiter der Flachstahl GmbH

von Nino Milizia


Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Symbolfoto: Thorsten Raedlein.
Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Symbolfoto: Thorsten Raedlein. Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

15.02.2017

Salzgitter. Im Zuge von Ermittlungen wegen Verleumdung wurden am gestrigen Dienstag Arbeitsplätze und Wohnungen von fünf Mitarbeitern der Flachstahl GmbH, Tochter der Salzgitter-AG, durchsucht.



Diesen werde vorgeworfen, mit böser Absicht überholte Vorwürfe gegen zwei Mitglieder des Betriebsrates in Umlauf gebracht zu haben. Bei den Durchsuchungen sollen Datenträger und Unterlagen von der Polizei beschlagnahmt worden sein, die nun Grundlage der staatsanwältlichen Ermittlungen darstellen sollen.


zur Startseite