whatshotTopStory

Erneut Überfall auf Wettbüro-Zusammenhang nicht ausgeschlossen


Der Unbekannte bedrohte einen 21 Jahre alten Mitarbeiter mit einer Waffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Symbolfoto: pixabay
Der Unbekannte bedrohte einen 21 Jahre alten Mitarbeiter mit einer Waffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Symbolfoto: pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

26.02.2018

Wolfsburg. Wie die Polizei mitteilt, kam es am vergangenen Freitagabend um 23.05 Uhr erneut zu einem Überfall auf ein Sportwettbüro. Nach dem Überfall auf ein Sportwettbüro in der Rothenfelder Straße flüchtete der unbekannte Täter mit den Einnahmen aus der Tageskasse. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest.



Im Anschluss verlief eine sofort eingeleitete Fahndung ohne Erfolg. Erst zu Beginn der letzten Woche wurde in der Innenstadt ein ähnlicher Überfall auf ein Wettbüro registriert. Es ist nicht ausgeschlossen, dass zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht.

Den Ermittlungen nach betrat der Täter kurz vor Ladenschluss um 23.05 Uhr die Geschäftsräume des Tipico-Büros in der Rothenfelder Straße Ecke Kolpingstraße. Der Unbekannte bedrohte einen 21 Jahre alten Mitarbeiter mit einer Waffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Ein Zeuge beobachtete die Tat und sah den Räuber zu Fuß zunächst in Richtung Otto-Wels-Platz rennen. Dort habe der Flüchtende gedreht und sei in die Alessandro-Volta-Straße in Richtung Heßlinger Straße gelaufen, berichtete der Zeuge, der noch versuchte dem Täter versuchte, zu folgen.

Die Polizei hofft auf Zeugen


Der Täter sei etwa 175 Zentimeter groß und habe eine dunkle Jogginghose und beigefarbene Jacke getragen, deren Kapuze aufgesetzt war. Außerdem habe der Gesuchte sich mit einem Schal maskiert. Der Vorfall habe insgesamt nur wenige Minuten gedauert, daher hoffen die Beamten, dass der Räuber beim Verlassen des Wettbüros von weiteren Passanten oder Fahrzeugführern beobachtet wurde. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460 in Verbindung.

Lesen Sie dazu auch


https://regionalheute.de/ueberfall-auf-wettbuero-mitarbeiter-mit-waffe-bedroht/
https://regionalheute.de/mit-baseballschlaeger-wettbuero-ueberfallen/
https://regionalheute.de/raubueberfall-auf-wettbuero-in-vorsfelde-polizei-sucht-zeugen/


zur Startseite