Wolfenbüttel

Ernst-Henning-Jahn-Pokal ausgeschossen



Artikel teilen per:

06.12.2013


Wolfenbüttel. Am letzten Donnerstag feierte die Damenabteilung der Schützengesellschaft Wolfenbüttel von 1601 e. V. ihren Jahresabschluss bzw. ihre Weihnachtsfeier. Dies wurde zum Anlass genommen, den in der vergangenen Woche ausgeschossenen Ernst-Henning-Jahn-Pokal zu vergeben. Diesen erhielt in diesem Jahr die Damenleiterin Rita Brampton.

Nach dem Essen ging es ausgelassen weiter. So wurden u. a. Lose gezogen, um sich dann mit der entsprechenden Nummer etwas auszusuchen bzw. Geschichten zum Besten gegeben. Außerdem wurden nach dem Essen auch noch viele Kekse und Clementinen auf den Tischen verteilt, die regen Absatz fanden. Zu fortgeschrittener Stunde begab man sich auf den Heimweg.


zur Startseite