whatshotTopStory

Angriffe: Erst die Feuerwehr, nun erwischt es Paketzusteller

von Alexander Panknin


Paketzusteller an Tür verprügelt. Symbolfoto: Alexander Panknin
Paketzusteller an Tür verprügelt. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

08.01.2017

Salzgitter. Am Freitagmorgen wollte ein Paketzusteller eigentlich nur seine Lieferung bei einem Nachbarn abgeben. Dieser verprügelte den Paketdienst-Mitarbeiter ohne ersichtlichen Grund.


Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich das Geschehen gegen 8:30 Uhr. Der Paketzusteller fand niemanden an seinerZieladresse vor, als er beim Haus nebenan klingelte, wurde er von dessenBewohner verprügelt. Der Nachbar ließ den Botenleicht verletzt zurück. Offenbar habe der Mannsich durch die frühe Störung dermaßen gestört gefühlt, dass er es für nötig hielt auf den Zusteller loszugehen.

Gegen den Paket-Schläger wurde eine Strafanzeige gestellt. Warum es in letzter Zeit vermehrt zu solchen Übergriffen käme,sei jedoch unklar, so die Polizei. Dennochkönne man sich nur wundern, was in den Köpfen mancher Menschen so vorginge.


zur Startseite