whatshotTopStory

Erste Homo-Ehe in Helmstedt: Florian und Pavel sagten „Ja“


Florian Raabe (links) und Pavel Rudenko gaben sich heute im Standesamt Helmstedt das Ja-Wort. Foto: Stadt Helmstedt
Florian Raabe (links) und Pavel Rudenko gaben sich heute im Standesamt Helmstedt das Ja-Wort. Foto: Stadt Helmstedt Foto: Stadt Helmstedt

Artikel teilen per:

19.10.2017

Helmstedt. Ein Datum, das die beiden nicht vergessen werden, suchten sich zwei Helmstedter aus, um den Bund der Ehe zu schließen. Am Freitag, den 13. Oktober, gaben sich im Standesamt Helmstedt das erste Mal zwei Männer das Ja-Wort und begingen so die erste Homo-Ehe vor Ort: Florian Raabe und Pavel Rudenko.


Die beiden Graslebener sind somit das erste gleichgeschlechtliche Ehepaar, welches im Helmstedter Standesamt die Ringe tauschte.


Lesen Sie auch


https://regionalhelmstedt.de/ehe-fuer-alle-so-reagiert-das-standesamt-elm-lappwald/

https://regionalhelmstedt.de/ehe-fuer-alle-das-sagen-politiker-aus-der-region/


zur Startseite