whatshotTopStory

Erste Impfstofflieferung aufgebraucht: 10 Peiner Heime durchgeimpft

Insgesamt konnten rund 1.100 Impfdosen verabreicht werden.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

13.01.2021

Peine. Der erste in den Landkreis Peine gelieferte Impfstoff ist aufgebraucht. Insgesamt konnten rund 1.100 Impfdosen verabreicht werden. Zehn Alten- und Pflegeheime wurden damit komplett durchgeimpft. Zudem erhielten mehr als 200 Mitarbeiter des Klinikums Peine eine Impfung. Dies teilt der Landkreis Peine in einer Pressemitteilung mit.



„Wir sind mit unserem Impfzentrum und den mobilen Teams sehr gut aufgestellt und könnten schnell vorankommen. Leider fehlt es uns an weiterem Impfstoff“, erklärt Kreissprecher Fabian Laaß.

Die nächsten rund 1.100 Impfdosen sollen am 18. Januar geliefert werden. Dann würden die Impfungen in den Alten- und Pflegeheimen durch die mobilen Teams fortgesetzt werden.


zur Startseite