whatshotTopStory

Erste Sturmschäden: Straße durch Baum blockiert

von Alexander Panknin


Der Baum war zum Teil auf die Straße gefallen und musste von der Feuerwehr entfernt werden. Fotos: Feuerwehr Flechtorf
Der Baum war zum Teil auf die Straße gefallen und musste von der Feuerwehr entfernt werden. Fotos: Feuerwehr Flechtorf Foto: Feuerwehr Flechtorf

Artikel teilen per:

21.06.2018

Flechtorf. Der starke Sturm in großen Teilen unserer Region verursachte am heutigen Nachmittag erste Schäden. Gegen 15.45 Uhr musste die Feuerwehr Flechtorf auf die L295 ausrücken. Im Bereich der Ampelkreuzung L295/K33 war ein Baum umgestürzt und lag teilweise auf der Fahrbahn.


Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle, zersägte den Baum und räumte die Fahrbahn. Neben der Feuerwehr Flechtorf mit zehn Einsatzkräften war noch der stellvertretende Gemeindebrandmeister, die Polizei, sowie das Ordnungsamt der Gemeinde Lehre im Einsatz.

[image=644793 size-large aligncenter] [image=644795 size-large aligncenter]


zur Startseite