Sie sind hier: Region >

Erster Spatenstich für großes Neubaugebiet



Goslar

Erster Spatenstich für großes Neubaugebiet


Herrn Bauer von der Niedersächsischen Landgesellschaft (NLG) als Erschließungsträger, Herrn Ebert von der bauausführenden Firma STRATIE sowie Herrn Bürgermeister Abrahms und Herrn Dröfke, Leiter der Tiefbauabteilung der Stadt Bad Harzburg, erfolgt.  Foto: Drösemeyer
Herrn Bauer von der Niedersächsischen Landgesellschaft (NLG) als Erschließungsträger, Herrn Ebert von der bauausführenden Firma STRATIE sowie Herrn Bürgermeister Abrahms und Herrn Dröfke, Leiter der Tiefbauabteilung der Stadt Bad Harzburg, erfolgt. Foto: Drösemeyer Foto: Droesmeyer

Artikel teilen per:




Westerode. Es ist vollbracht, der erste Spatenstich für das Neubaugebiet Nicolairing wurde gesetzt. Zunächst werden 31 Grundstücke erschlossen. Die Grundstücke werden zwischen 600 und 876 m² groß sein und je nach Lage 84 bis 94 €/m² kosten.

Es können auch zwei aneinander liegende Grundstücke erworben werden. Geplant ist, bis Oktober 2016 die Regen- und Schmutzwasserkanäle, die Hausanschlüsse und Versorgungsleitungen, die Telekommunikationsleitungen mit Glasfaserkabel für schnelles Internet sowie die asphaltierte Baustraße fertigzustellen. Interessenten können sich schon jetzt beim Erschließungsträger, der Niedersächsischen Landgesellschaft mbH (NLG), bewerben. Westerode ist ein lebendiges Dorf mit guter Infrastruktur. Ein Discounter baut gerade eine neue, umweltfreundliche Filiale, die Kinderbetreuung ist exzellent und mehrere Vereine fördern die Dorfgemeinschaft. Fünf Reithallen, das Krodoland mit seiner Swin-Golf-Anlage und vieles mehr machen den Ortsteil über seine Grenzen hinaus bekannt und beliebt.“

<a href= Das Neubaugebiet am Nicolairing, ">
Das Neubaugebiet am Nicolairing, Foto: Droesmeyer


zur Startseite