Braunschweig

Erster Stadtrat Christian Geiger besuchte Heiligabend die Zentrale Notaufnahme des Klinikums

Im Gepäck hatte er Geschenke und lobende Worte.

Aufsichtsratsvorsitzender und Erster Stadtrat Christian Geiger, Pflegefachleitung der ZNA Chantal Pollak, Ärztlicher Direktor Dr. Thomas Bartkiewicz, Ltd. Oberarzt der ZNA Dr. Christoph Duesberg und Oberarzt Dr. Al Aneen (v. li.).
Aufsichtsratsvorsitzender und Erster Stadtrat Christian Geiger, Pflegefachleitung der ZNA Chantal Pollak, Ärztlicher Direktor Dr. Thomas Bartkiewicz, Ltd. Oberarzt der ZNA Dr. Christoph Duesberg und Oberarzt Dr. Al Aneen (v. li.). Foto: Klinikum Braunschweig / Stefan Lohmann

Artikel teilen per:

30.12.2020

Braunschweig. Christian Geiger, Aufsichtsratsvorsitzender des Klinikums Braunschweig und Erster Stadtrat, hat am 24. Dezember die Zentrale Notaufnahme (ZNA) am Klinikstandort Salzdahlumer Straße besucht und weihnachtliche Leckereien an die Mitarbeitenden verteilt. Das berichtet das Städtische Klinikum in einer Pressemeldung.



Geiger bedankte sich für die 2020 geleistete Arbeit und drückte den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der ZNA stellvertretend für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums Braunschweig seine Wertschätzung und Anerkennung aus, die ihre Zeit und Arbeitskraft das ganze Jahr über, auch an Feiertagen, Wochenenden und nachts, in den Dienst der Allgemeinheit stellen und die medizinische und pflegerische Versorgung der Bürgerinnen und Bürger der Stadt und der Region sicherstellen. Als kleine Aufmerksamkeit überreichte er Weihnachtliches, wie Stollen und Lebkuchen.


zur Startseite