Sie sind hier: Region >

Es geht weiter: Bäckerei Tolle besteht Nachkontrolle



Helmstedt

Es geht weiter: Bäckerei Tolle besteht Nachkontrolle

von Bernd Dukiewitz


Ab Freitag sind die Läden wieder offen. Foto: aktuell24/bm
Ab Freitag sind die Läden wieder offen. Foto: aktuell24/bm Foto: aktuell24/BM

Artikel teilen per:

Helmstedt. Der Streit zwischen dem Bäckermeister Markus Tolle und dem Landkreis beschäftigte viele Königslutteraner. Der Bäcker schloss seinen Betrieb selber, nachdem er Ärger wegen der Hygiene mit dem Landkreis bekam.



Die Nachkontrolle, bei der auch die Kreishandwerkerschaft in Person von Claudius Nitschke anwesend war, verlief weitestgehend problemlos. Einzig kleinere Mängel seien noch aufgetreten - diese seien allesamt aber baulich, berichtet Besitzer Markus Tolle. "Der Landkreis hat mir wieder erlaubt, zu produzieren", so Tolle. "Ab Freitag sind alle Filialen wieder geöffnet."

Ein Kontrolleur des Veterinäramtes aus Braunschweig habe an manchen Stellen sogar die Sauberkeit gelobt, berichtet Tolle. "Ich denke, dass dieser ganze Streit allen Betrieben in Helmstedt helfen wird, weil das Augenmerk nun auf einige Probleme gerichtet wurde", so Tolle.


Auch die Kreishandwerkerschaft schlug sich auf Tolles Seite, kritisierte die Schließung als "unverhältnismäßig". Zwar seien hygienische Mängel festzustellen gewesen, eine Produktion hätte aber dennoch stattfinden können. Allerdings distanzierte sich die Kreishandwerkerschaft auch von Tolles Art und Weise der Kritik.

Lesen Sie mehr dazu hier:


https://regionalhelmstedt.de/markus-tolle-meine-backstube-ist-sauber/


zur Startseite