Helmstedt

Es wird wieder traditionell: Gänsemarkt 2018 in Helmstedt


Am Sonntag, dem 4. November, wird es traditionell voll in Helmstedts historischer Innenstadt. Quelle: helmstedt aktuell/Stadtmarketing e.V.
Am Sonntag, dem 4. November, wird es traditionell voll in Helmstedts historischer Innenstadt. Quelle: helmstedt aktuell/Stadtmarketing e.V.

Artikel teilen per:

23.10.2018

Helmstedt. Am Sonntag, dem 4. November, wird es traditionell voll in Helmstedts historischer Innenstadt. helmstedt aktuell/Stadtmarketing e.V. lädt von 11 bis 18 Uhr zum 18. Gänsemarkt ein. Das geht aus einer Pressemitteilung des helmstedt aktuell/Stadtmarketing e.V. hervor.


Von 13 bis 18 Uhr haben die Geschäfte in der Innenstadt geöffnet, von 10 bis 16 Uhr gibt es wieder „Kunst & Krempel“ in der Neumärker Straße 4 und parallel zum Gänsemarkt veranstaltet der Lions-Club einen Bücherflohmarkt in der Marktpassage. Viele kulinarische Angebote warten auf die Besucher, wie Schmalzkuchen, Mandeln, Poffertjes, Crêpes, frisch gebackenes Brot, Ziegenkäse, russische Spezialitäten und mehr. Zahlreiche Aussteller präsentieren ihre Produkte: Handarbeiten, Basteleien, Liköre, Honig, Trockenobst, Gewürze und vieles mehr. „Auch in diesem Jahr ist es uns wieder gelungen, lebende Gänse auf dem Marktplatz zu zeigen. Sie gehören einfach zur Gänsemarkt-Tradition dazu“, so Kerstin Pflaum, Hauptorganisatorin der Veranstaltung.

Traditionell findet um 16 Uhr die große Verlosung auf dem Marktplatz statt. Diese führt der Helmstedter Bürgermeister Wittich Schobert stets voller Engagement durch. Die Gewinne werden an die anwesenden Glückspilze verteilt, Losbesitzer sollten sich also auf den Weg machen. Zu gewinnen gibt es unter anderem zehn gefrorene Gänse, Gutscheine und viele andere Preise. Die Lose sind ab sofort in folgenden Helmstedter Geschäften erhältlich:

  • Berlin Sport + Mode

  • Betten Rust

  • Café Förster

  • Foto Asmus

  • Senk Raumausstatter

  • julius.buch (ehemals Buchhandlung Gröpern 5)

  • Bürgerbüro


zur Startseite