Sie sind hier: Region >

Eurobowl XXXI-Finale: Lions lassen Frankfurt keine Chance



Braunschweig

Eurobowl XXXI-Finale: Lions lassen Frankfurt keine Chance

von Frank Vollmer


Casey Therriault und seine Jungs haben erneut abgeräumt. Foto: Agentur Hübner
Casey Therriault und seine Jungs haben erneut abgeräumt. Foto: Agentur Hübner Foto: Hübner

Artikel teilen per:

Frankfurt/Braunschweig. Die New Yorker Lions suchen auch in der neuen Saison vergebens nach einem Gegner auf Augenhöhe. Im Finale des 31. Eurobowls besiegten die Braunschweiger Rekord-Footballer die Samsung Frankfurt Universe ungefährdet mit 55:14 und verteidigen damit wiederholt den Titel.



Triumphzug in Hälfte eins


Es war wieder einmal ein Siegeszug, den die Mannschaft von Headcoach Troy Tomlin da in der bereits in der ersten Halbzeit hinlegte. Mit 48:7 war das Finale da schon entschieden. Wieder einmal herausragend zeigte sich dabei QuaterbackCasey Therriault, der zurecht MVP wurde. Mehr zum Finale in Kürze.

Mehr lesen Sie hier:


http://regionalsport.de/eurobowl-xxxi-finale-lions-lassen-frankfurt-keine-chance/


zur Startseite