whatshotTopStory

Ex-Freundin bedroht: 38-Jähriger festgenommen


Ein Mann aus Wolfsburg wurde am Donnerstag festgenommen, weil er seine Ex-Freundin massiv bedroht haben soll. Symbolfoto: Anke Donner
Ein Mann aus Wolfsburg wurde am Donnerstag festgenommen, weil er seine Ex-Freundin massiv bedroht haben soll. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

22.02.2018

Wolfsburg. Am Donnerstagnachmittag wurde ein 38 Jahre alter Wolfsburger von Einsatzkräften der Verfügungseinheit der Wolfsburger Polizei in der Innenstadt vorübergehend festgenommen. Der 38-Jährige steht in Verdacht, seine Ex-Freundin und ihren neuen Lebenspartner per Handy-Message massiv bedroht zu haben. Dies teilte die Polizei am Donnerstagabend mit.



Den Ermittlungen nach trennte sich die damalige Lebenspartnerin bereits 2016 von dem 38-Jährigen, der polizeilich bereits wegen mehrerer Gewaltdelikte in Erscheinung trat. Daher wurden aktuell am Nachmittag vorsorglich Spezialkräfte angefordert. Am Nachmittag entdeckten hiesige Beamte den 38-Jährigen im Rahmen einer Fahndung an der Pestalozziallee Ecke Schillerstraße um 16.20 Uhr. Da er sich widerstandslos festnehmen ließ, kamen Spezialkräfte nicht zum Einsatz.


zur Startseite