whatshotTopStory

Mann entblößt sich vor 14-Jährigen: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe. Wenn Sie den Mann kennen, melden Sie sich bitte bei der Polizei.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

24.06.2020

Helmstedt. Die Polizei Helmstedt ermittelt in einem Fall von Exhibitionismus. Am Dienstagnachmittag gegen 14:54 Uhr hielten sich zwei 14 Jahre alte Mädchen in unmittelbarer Nähe des Spielplatzes in der Goethestraße, Ecke Schillerstraße auf. Plötzlich tauchte ein Mann auf, entblößte sich und fing an, an seinem Glied herumzumanipulieren. Die beiden Mädchen liefen sofort davon und informierten die Polizei und ihre Eltern. Dies berichtet die Polizei.


Der Unbekannte war 30 Jahre alt, etwa 175 Zentimeter groß, von schlanker Gestalt und hatte kurze braune Haare. Er war mit einem blauen T-Shirt und einer beige oder blauen Hose bekleidet. Ferner trug er eine Sonnenbrille. Die Polizei hofft darauf, dass Passanten, Anwohnern oder Autofahrern der Mann aufgefallen ist und Zeugen möglicherweise Hinweise auf dessen Identität geben könne. Zuständig ist das Arbeitsfeld 1 des Polizeikommissariats Helmstedt, Rufnummer 05351/521-0.


zur Startseite