Sie sind hier: Region >

Exponat des Monats: „Carl Friedrich Gauß“



Braunschweig

Exponat des Monats: „Carl Friedrich Gauß“


Gaußmedaillon im Städtischen Museum. Foto: Dr. Horst Eckert
Gaußmedaillon im Städtischen Museum. Foto: Dr. Horst Eckert Foto: privat

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Zum siebten Jahrestag der Vortragsreihe „Exponat des Monats“ hält Dr. Horst Eckert am Sonntag, 2., und am Donnerstag, 6. April, jeweils um 15 Uhr, einen Vortrag mit dem Titel „Carl Friedrich Gauß, der Mensch hinter den Formeln".



Dieser findet in der kleinen Dornse des Altstadtrathauses, Altstadtmarkt 7 statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 0531/470-4551 oder unter www.braunschweig.de/museum.

Der Name Carl Friedrich Gauß ist der Inbegriff einer überragenden wissenschaftlichen Laufbahn. Weniger bekannt ist, dass seine Leistungen einem von Rückschlägen, Enttäuschungen und Katastrophen oft verdüsterten Leben abgerungen werden mussten. Dr. Eckert bringt den Zuhörern den Menschen hinter den Formeln näher.

Das Städtische Museum Braunschweig im Altstadtrathaus ist dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt in das Museum ist frei.


zur Startseite