Sie sind hier: Region >

Fachausschüsse - Sitzungen beginnen mit Einwohnerfragestunde



Wolfsburg

Fachausschüsse - Sitzungen beginnen mit Einwohnerfragestunde


Symbolbild: Nicole Wiedemann.
Symbolbild: Nicole Wiedemann.

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfsburg. Nach den ersten Ausschusssitzungen in der letzten Woche, tagen diese Woche der Jugendhilfeausschuss sowie der Schulausschuss zum ersten Mal. Am heutigen Dienstag, 15. November, trifft sich der Jugendhilfeausschuss ab 16 Uhr im Ratssitzungssaal, Rathaus A, so die Stadt.



Die Sitzung soll mit einer Einwohnerfragestunde beginnen. Im Anschluss erfolge die Belehrung und Verpflichtung der beratenden Mittglieder und die Wahl des/der stellvertretenden Ausschussvorsitzenden. Nach einer kurzen Vorstellung der Arbeit des Geschäftsbereichs Jugend, werde es um die Einrichtung der Unterausschüsse und Kommissionen des Jugendhilfeausschusses gehen. Auf der Tagesordnung ständen darüber hinaus die Vorlagen zum Neubau einer Kindertagesstätte mit Familienzentrum im Stadtteil Kreuzheide sowie einer Kindertagesstätte in Wendschott.
Der Schulausschuss trifft sich am Mittwoch, 16. November, 16 Uhr im Ratssitzungssaal, Rathaus A. Auch hier soll die Sitzung mit der Einwohnerfragestunde beginnen, es sollen die Belehrung und Verpflichtung der beratenden Mitglieder und die Wahl des/der stellvertretenden Ausschussvorsitzenden folgen. Danach stelle die Verwaltung den Ausschussmitgliedern die Arbeit des Geschäftsbereichs Schule vor und informiere über die amtliche Schulstatistik für die Allgemeinbildenden Schulen. Weiterer Tagesordnungspunkt ist die Vorlage „Schulentwicklungsplanung – Antrag auf Errichtung einer gymnasialen Oberstufe an der Leonardo da Vinci Grund- und Gesamtschule“.


zur Startseite