Wolfenbüttel

Fahrbahndecke auf Neindorfer Straße wird angeglichen


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

03.11.2017

Wolfenbüttel. Wie die Stadt mitteilt, soll am kommenden Dienstag, 7. November, auf der K 620/Neindorfer Straße in Fahrtrichtung Neindorf die Fahrbahndecke angeglichen werden. Dazu ist eine halbseitige Sperrung der Neindorfer Straße in den Einmündungen „Zur Oker“ und „Im Pfarrkamp“ erforderlich. Dies habe Auswirkungen auf den Stadtbusverkehr.



Die Schülerbeförderung aus der Okertalsiedlung werde am Morgen noch normal angeboten. Danach können in der Zeit zwischen 8 und 13 Uhr die Haltestellen „WF-Linden, Bahnübergang“, „WF-Linden, Zur Oker“ und „WF-Linden, Okertalsiedlung“ von der Linie 790 nicht angefahren werden, da diese über Linden-Süd fahren müsse. Als Ersatzhaltestelle wird den Fahrgästen die Haltestelle „WF-Linden, Bahnübergang“ der Linie 799 angeboten.


zur Startseite