whatshotTopStory

Fahrbahnsanierung: Konrad-Adenauer-Straße bis Augusttorwall gesperrt

Weil es sich um Einbahnstraßen handelt, sei nur die Fahrtrichtung von West nach Ost von der Sperrung betroffen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

09.10.2020

Braunschweig. Zum diesjährigen Fahrbahndeckenprogramm gehört auch die Sanierung der Strecke Konrad-Adenauer-Straße / Lessingplatz / Augusttorwall zwischen der Straße Am Wassertor und dem John-F.-Kennedy-Platz. Sie erfolgt unter Vollsperrung in der verkehrsärmeren Zeit der Herbstferien von Montag, 12. bis voraussichtlich Freitag, 23. Oktober. Dies teilt die Stadt Braunschweig mit.



Weil es sich um Einbahnstraßen handelt, sei nur die Fahrtrichtung von West nach Ost von der Sperrung betroffen. Die Strecke in die Gegenrichtung vom JFK-Platz über Lessingplatz und Bruchtorwall bleibe frei. Der Verkehr Richtung John.-F.-Kennedyplatz werde großräumig umgeleitet über Güldenstraße, Lange Straße und Bohlweg.

Die Einmündung Nimesstraße sei gesperrt. Der Bürgerbadepark sei mit dem Auto vom John-F.-Kennedy-Platz her über ein städtisches Grundstück am Lessingplatz erreichbar. Eine entsprechende Zufahrt werde eingerichtet.


zur Startseite