Goslar

Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Betäubungsmitteleinfluss


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

28.02.2018

Goslar. Am gestrigen Dienstag wurde durch eine Streifenwagenbesatzung ein Fahrer festgestellt, der sein Auto im öffentlichen Straßenverkehr führte, obwohl ihm die Fahrerlaubnis bereits entzogen wurde. Bei dem nach Polizeiangaben amtsbekannten 54-Jährigen wurde zudem eine Beeinflussung durch Betäubungsmittel festgestellt.



Eine Blutprobe beim Fahrzeugführer wurde entnommen, der Führerschein beschlagnahmt und das Führen von Kraftfahrzeugen bis auf Weiteres untersagt. Entsprechende Strafanzeigen wurden gefertigt.


zur Startseite