Sie sind hier: Region >

Fahren unter Drogeneinfluss



Helmstedt

Fahren unter Drogeneinfluss


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Helmstedt. Wegen Fahren unter Drogeneinfluss, Drogenbesitz und eines Verstoßes nach dem Waffengesetz muss sich ein 24 Jahre alter Helmstedter strafrechtlich verantworten. Der 24-Jährige war am Sonntagnachmittag mit seinem Golf auf der Helmstedter Kantstraße in eine Verkehrskontrolle geraten.



Nachdem die Augen des Golf-Fahrers leicht gerötet und wässrig waren, schauten die Beamten genauer hin. Ein Drogenschnelltest verlief wenig später positiv auf THC, dem Wirkstoff in Cannabisprodukten.

Daraufhin wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe durchgeführt. Rauschgiftspürhund Chuck wurde zur Durchsuchung des VW Golfs eingesetzt und schlug bei einem kleinen aufgefundenen Glas mit unbekanntem Inhalt an. Vermutlich handelt es sich bei dem sichergestellten Stoff um Marihuana. Da bei der Durchsuchung im Kofferraum ein Luftdruckgewehr gefunden und beschlagnahmt wurde, eröffneten die Polizisten auch eine Strafanzeige nach dem Waffengesetz.


zur Startseite