Salzgitter

Fahren unter Drogeneinfluss in drei Fällen


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

28.02.2018

Salzgitter. Im Verlaufe von zahlreichen Verkehrskontrollen am gestrigen Dienstag konnte die Polizei bei insgesamt drei Fahrzeugführern Auffälligkeiten feststellen, die auf einen Drogenkonsum hindeuten könnten. Die jeweils 22, 26 und 34 Jahre alten Männer führten nach Polizeiangaben ein Auto im öffentlichen Verkehrsraum.



Nachdem die Polizeibeamten den Verdacht hatten, dass diese Männer unter dem Einfluss von Drogen stehen könnten, wurden ihnen Blutproben entnommen. Es muss nun geprüft werden, um welche Art von Drogen es sich handeln könnte. In allen Fällen wurde den Männern die Weiterfahrt untersagt, gegen sie wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.


zur Startseite