Sie sind hier: Region >

Fahrer nach Unfallflucht durch Zeugen erwischt



Salzgitter

Fahrer nach Unfallflucht durch Zeugen erwischt


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Salzgitter. Zwei Fälle von Unfallflucht beschäftigten die Polizei am Donnerstag und Freitag. Wie die Polizei mitteilt, konnte der Schuldige in einem Fall ermittelt werden.



Zwischen Donnerstag, 21 Uhr, und Freitag, 16 Uhr, kam es im Holbeinweg zur einer Verkehrsunfallflucht. Der Unfallverursacher stieß vermutlich beim Fahren in eine oder aus einer Parklücke gegen den ordnungsgemäß geparkten Ford Mondeo des Geschädigten und beschädigte den Außenspiegel. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Salzgitter, Telefon 05341 1897-0, zu melden.

Am Donnerstag, um 19:30 Uhr, beschädigte ein Autofahrer den in der Straße Nebelflucht am Straßenrand geparkten Mazda des Geschädigten. Ein Zeuge beobachtete wie sich der Unfallverursacher vom Unfallort entfernte, ohne die erforderlichen Maßnahmen zur Schadenregulierung zu treffen. Gegen den Unfallverursacher wird nun wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt.


zur Startseite