Goslar

Fahrer verwirrt? - 91-Jähriger geriet in Gegenverkehr


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

24.10.2017

Goslar. Nach Polizeiinformationen geriet ein 91-jähriger Mann aus Ilsenburg mit seinem Golf auf der Ilsenburger Straße, aus Richtung Eckertal kommend, im Kurvenbereich, Höhe An den Wolfsklippen, auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender Fahrzeugführer konnte einen Zusammenprall nur durch ein Ausweichmanöver verhindern.


Die dahinter befindliche VW Multivan-Fahrerin konnte jedoch nicht mehr Ausweichen, so dass ihr Fahrzeug an der linken Seite mit dem Außenspiegel des Golf beschädigt wurde. Der 91-jährige setzte seine Fahrt fort und wurde dann aber durch die Zeugen verfolgt und angehalten.

Bei der anschließenden Unfallaufnahme durch die hinzugerufene Polizei machte der 91-jährige einen verwirrten Eindruck, so dass die Weiterfahrt untersagt werden musste. Die Höhe des Sachschadens wird auf zirka 2000 Euro geschätzt.


zur Startseite