Braunschweig

Fahrrad "vom Bekannten" ist gestohlen

von Polizei Braunschweig



Artikel teilen per:

21.03.2014


Braunschweig. Auf der Siegfriedstraße nahmen Polizeibeamte einen 20-jährigen Mountainbikefahrer fest. Der als notorischer Zweiraddieb polizeibekannte Mann gab zunächst an, dass das Fahrrad einem Bekannten gehört. Schließlich gab der Beschuldigte aber zu, das Mountainbike am 9. März zwischen Kastanienallee und Hauptbahnhof mitgenommen zu haben, weil es nicht angeschlossen war. Aber auch für dieses Geständnis übernehmen die Ermittler keine Gewähr. Das "Trial-Bike, GT Avanche" im Wert von gut 400 Euro könnte schon länger im Besitz des 20-Jährigen sein. Eine entsprechende Anzeige liegt den Ermittlern bislang nicht vor. Hinweise bitte an die Polizei unter: 0531 476 3315.


zur Startseite