Sie sind hier: Region >

Fahrraddieb bei Kontrolle entlarvt



Braunschweig

Fahrraddieb bei Kontrolle entlarvt


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Braunschweig. Weil das Fahrrad, das er dabei hatte, bei der Polizei registriert war, konnten Polizeibeamte in der Weststadt einen 41-jährigen Fahrraddieb bei einer Kontrolle dingfest machen. Der Eigentümer des Trekkingrades hatte noch keine Anzeige bei der Polizei erstattet.



Der 41-Jährige war laut Polizeimeldung auf der Straße aufgefallen, weil er das verschlossenes Fahrrad trug. Eine Überprüfung der Rahmennummer ergab, dass das Rad bei der Polizei registriert ist und einem 54-Jährigen in der Weststadt gehört.

Wie sich weiter herausstellte, war dem Mann das Rad eine Stunde vor der Kontrolle vor einem Geschäft am Donauknoten gestohlen worden. Der 54-Jährige konnte sein Rad noch am gleichen Tag wieder in Empfang nehmen. Gegen den 41-Jährien wird jetzt wegen Diebstahls ermittelt.


zur Startseite