Sie sind hier: Region >

Fahrradfahrer musste Auto ausweichen und stürzte - Polizei sucht Zeugen



Helmstedt

Fahrradfahrer musste Auto ausweichen und stürzte - Polizei sucht Zeugen

Der Fahrradfahrer verletzte sich bei seiner Ausweichaktion.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Rudolf Karliczek

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Helmstedt. Am heutigen Freitag befuhr ein 55-jähriger Fahrradfahrer mit seinem Trekkingrad den Fahrradweg von Schöningen nach Esbeck als ihn fast ein Auto erwischte und beim Ausweichen stürzte. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Als er 55-Jährige durch Esbeck fuhr, übersah ein Polo-Fahrer ein Stoppschild an der Einmündung zur K23, worauf der Fahrradfahrer beim Ausweichversuch stürzte. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu. Der unbekannte Unfallverursacher setzte seine Fahrt unvermittelt fort und flüchtete.

Eine Strafanzeige wegen Verkehrsunfallflucht wurde eingeleitet. Wer Hinweise zu dem roten Polo und seinem Fahrer geben kann, wende sich bitte an die Polizei in Schöningen.


zur Startseite