whatshotTopStory

Fahrradfahrer zieht einfach raus - Und wird von Auto erfasst

Der 71-jährige Radfahrer wurde leicht verletzt.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

21.06.2020

Wolfenbüttel. Ein 71-jähriger Wolfenbütteler Radfahrer befuhr den separaten Radweg neben der Fahrbahn zwischen Wolfenbüttel und Ahlum. Plötzlichfuhr er, ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten, auf die Fahrbahn um diese zu queren. Hierbei wird er von einem Auto erfasst, stürzt zu Boden und wird leicht verletzt. Dies berichtet die Polizei.



Der 59-jährige Autofahrer aus Winnigstedt kam mit dem Schrecken davon - er blieb unverletzt. Auf den Radfahrer komme laut der Polizei in Wolfenbüttel ein Verwarngeld zu.


zur Startseite