Peine

Fahrt ohne Versicherungsschutz


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

28.08.2017

Peine. Obwohl für einen Mercedes keine Versicherungsschutz mehr bestand, war am Samstagmorgen, gegen 2.35 Uhr, ein 30-Jähriger damit auf der Burgstraße unterwegs. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet.



Aber nicht nur er, sondern auch der Verantwortliche einer Firma, auf die der Wagen zugelassenen war, wird mit einem Ermittlungsverfahren zu rechnen haben, da er die Fahrt zumindest duldete.


zur Startseite