Wolfsburg

Fahrt unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

18.02.2018

Wolfsburg. Im Bereich des Allerparkes wurde nach Polizeiangaben am vergangenen Freitag ein 18-jähriger Mann aus dem Bereich Wolfenbüttel kontrolliert. Aufgrund körperlicher Auffälligkeiten wurden freiwillige Tests durchgeführt, welche den Anfangsverdacht des Konsums berauschender Mittel bekräftigten.



Nach erfolgter Belehrung wurde der mehrfache Konsum in der jüngeren Vergangenheit zugegeben. Zur freiwilligen Abgabe einer Urinprobe war der Betroffene nicht bereit, so dass eine Blutprobe entnommen wurde. Die Weiterfahrt wurde vorerst untersagt.


zur Startseite