Sie sind hier: Region >

Helmstedt: Fahrzeugdiebstahl - Nach dem Spaziergang war sein Auto weg



Fahrzeugdiebstahl - Nach dem Spaziergang war sein Auto weg

Am helllichten Tage wurde das Auto geklaut. Die Polizei bittet jetzt um Hilfe.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Helmstedt. Am Dienstag zwischen 14.30 Uhr und 15.30 Uhr wurde auf dem Parkplatz an der L644 zwischen Helmstedt und Bad Helmstedt ein Renault Megane geklaut. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Der 54-Jährige soll seinen gut zehn Jahre alten Megane auf einem Parkplatz an der L644 zwischen Helmstedt und Bad Helmstedt abgestellt haben. Als er nach einem Spaziergang wieder zu seinem Fahrzeug zurückgekehrt, soll sein Auto verschwunden sein. Der Schaden wird nach ersten Schätzungen auf 10.000 Euro beziffert. Die Polizei hofft auf Zeugen und bittet um Hinweise an die Rufnummer 05351/521-0.


zum Newsfeed