whatshotTopStory
videocamVideo

Falken-Nachwuchs in der Hornburger Marienkirche

von Anke Donner


Im Glockenturm der Hornburger Kirche sind Turmfalken geschlüpft. Foto/Video: Privat

Artikel teilen per:

20.06.2018

Hornburg. In der Hornburger Marienkirche ist wieder einmal Nachwuchs angekommen. Im Glockenturm der über 400 Jahre alten Kirche sind vier Turmfalken geboren worden.


Die jungen Falken erblickten vor rund zwei Wochen das Licht der Welt und haben bisher ihr sicheres Nest nicht verlassen. Von anfangs vier Jungtieren sind leider nur noch drei im Nest hoch oben im Glockenturm. Was mit dem vierten Jungen passiert ist, weiß man nicht.

Noch versorgt die Falken-Mutter die Kleinen mit täglichen Mahlzeiten. Doch schon bald werden die kleinen Federtiere flügge, ihr Nest verlassen und die Welt erkunden. Mama Falke bleibt derweil in ihrem Revier.


zur Startseite