Sie sind hier: Region >

Falken-Niederlage besiegelt letzten Platz der Hauptrunde



Goslar

Falken-Niederlage besiegelt letzten Platz der Hauptrunde


Auch der Kampfgeist half den Falken nicht. Foto: Frank Neuendorf/Jahn Pictures
Auch der Kampfgeist half den Falken nicht. Foto: Frank Neuendorf/Jahn Pictures Foto: Frank Neuendorf/Jahn Pictures

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Goslar. Auch die zweite Begegnung der Harzer Falken und der Füchse Duisburg innerhalb weniger Tage, endete für die Gastgeber mit einer deutlichen Niederlage. Am Dienstagabend lautete der Spielstand vor einer Rekordkulisse von 1301 Zuschauern 2:8 (0:3, 2:2, 0:3).



Viel Kampfgeist, doch auch viele Fehler


Abermals verlief die Partie, wie man es am Wurmberg schon oft gesehen hat. Die Falken gerieten früh mit 0:1 (3.) in den Rückstand, konnten das Geschehen in der Folge jedoch noch eine Weile offen halten. Mit einem 0:3-Zwischenstand startete die Mannschaft von Trainer Bernd Wohlmann in den Mittelabschnitt und konnte zwischenzeitlich immerhin auf 2:5 (30.) anschließen. Am Kampfgeist scheiterte es nicht, doch zu viele Fehler beim Abschluss und in der Verteidigung machten ein vertretbares Ergebnis zunichte. So trafen die Füchse noch drei weitere Male, bis der deutliche Endstand von 2:8 nicht nur die Niederlage, sondern auch den letzten Platz in der Hauptrunde besiegelte. Zur letzten Partie geht es am Donnerstag (20.00) zum Vorletzten nach Timmendorf, bevor am kommenden Samstag die Qualifikationsrunde beginnt. Der dortige Gegner steht noch nicht fest. (...)

Mehr auf regionalSport.de


http://regionalsport.de/falken-niederlage-besiegelt-letzten-platz-der-hauptrunde/


zur Startseite