Braunschweig

Falsche Handwerker: Dieb verletzt sich bei Flucht vor der Polizei

von Polizei Braunschweig



Artikel teilen per:

16.03.2014


Braunschweig. Samstagvormittag wurden im Möhlkamp zwei Männer vorläufig festgenommen. Die beiden Hildesheimer, im Alter von 62 und 35 Jahren, hatten sich zuvor als Mitarbeiter der Telekom ausgegeben und aus der Wohnung einer 93-Jährigen eine Schmuckkassette gestohlen.

Eine aufmerksame Nachbarin hatte Verdacht geschöpft und die Polizei gerufen. Auf der Flucht vor den Beamten stürzte der ältere Mann und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Beide sind bei der Polizei bereits wegen verschiedener Starftaten bekannt und wurden Sonntag dem Haftrichter vorgeführt.


zur Startseite