Sie sind hier: Region >

Falsche Handwerker gehen leer aus



Wolfenbüttel

Falsche Handwerker gehen leer aus


Symbolfoto: pixabay
Symbolfoto: pixabay Foto: pixabay

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. An einer Wohnanschrift in der Uhlandstraße sind am Freitag gegen 13 Uhr laut Polizeibericht vermeintliche Handwerker aufgetaucht und hätten angeblich ohne Zustimmung der betagten Eigentümer (89 und 90 Jahre


alt) mit Arbeiten an den Dachrinnen begonnen.

Die später dazu kommende Ehefrau, habe die Arbeiten unterbrochen und die Männer des Grundstücks verwiesen. Zu einer Zahlung eines Geldbetrags sei es aber nicht gekommen.


zur Startseite