Sie sind hier: Region >

Falsche Wasserwerker - Schmuck geklaut



Braunschweig

Falsche Wasserwerker - Schmuck geklaut


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Braunschweig. Etwas zu spät wurde eine Rentnerin bei einem falschen Wasserwerker misstrauisch. Dieser habe die 80-Jährige laut Pressemitteilung der Polizei im späteren Verlauf nämlich bestohlen.



Die Seniorin öffnete demnach zunächst dem 1,80 Metergroßen Mann mit schwarzen Haaren und schwarzem Kinnbart, der vorgab Wasserwerker zu sein, die Tür. Als der Unbekannte, der mit einer blauen langen Hose und einem blauen T-Shirt bekleidet war, sie jedoch ins Bad lenkte und ihr den Blick auf den Rest der Wohnung versperrte, verwies die Rentnerin den Verdächtigen resolut aus der Wohnung. Eine zweite Person hatte die Dame nicht gesehen. Diese kurze Zeitspanne hatte aber trotzdem ein unbekannter Mittäter genutzt, um in der Wohnung einige Behältnisse zu durchsuchen und Schmuckgegenstände zu entwenden. Der Wert des Diebesgutes beträgt mehrere hundert Euro.


zur Startseite