Sie sind hier: Region >

Falschmeldung: Polizeidirektion Hannover warnt vor kostenlosen Schlüsselanhängern



Wolfenbüttel

Falschmeldung: Polizeidirektion Hannover warnt vor kostenlosen Schlüsselanhängern

von Werner Heise


Foto: Polizei

Artikel teilen per:




Seit einigen Tagen kursiert im Internet die angebliche Warnung eines Mitarbeiters der Zentralen Polizeidirektion Hannover vor kostenlos verteilten Schlüsselanhängern auf öffentlichen Plätzen. Darin heißt es, dass die Schlüsselanhänger mit einem Chip versehen seien, welcher es ermöglicht den Besitzer zu orten und zu verfolgen.

Bei dieser Warnung handelt es sich nach einer Bestätigung der Pressestelle der Zentralen Polizeidirektion Hannover um einen so genannten "Hoax", also einen Scherz. Darüber informiert auch die TU Berlin auf ihrer speziell für solche Art von Meldungen eingerichteten Internetseite http://hoax-info.tubit.tu-berlin.de/hoax/keyring.shtml.

Die Polizei bittet darum, die erwähnte Falschmeldung nicht an andere Personen weiterzuleiten, um die Verbreitung einzudämmen.


zur Startseite