Sie sind hier: Region >

Familiennachittag in der Stadtbibliothek



Braunschweig

Familiennachittag in der Stadtbibliothek


Foto: André Ehlers/Archiv

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Braunschweig. Zu einem Familiennachmittag mit dem Titel: „Ist hier noch Platz?“ laden die Stadtbibliothek und der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie, Pflegekinderdienst zu einer Information über das Lebensmodell „Pflegefamilie“ am Montag, 11. Mai, von 15.30 bis 17 Uhr in die Kinderbibliothek im Schloss, Schlossplatz 2, ein. Der Eintritt ist frei; um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen und Anmeldungen unter der Telefonnummer 0531/4706834.

Die Leiterin des Pflegekinderdienstes, Susann Vollmer, informiert gemeinsam mit einer erfahrenen Pflegefamilie über die komplexen Anforderungen, denen sich Familien stellen, die ein betroffenes Kind aufnehmen und ins Leben begleiten. Eingeladen sind Eltern mit Kindern von drei bis sechs Jahren. Parallel zum Vortrag gibt es für die Kinder in Sichtweite der Eltern ein Bilderbuchkino mit anschließendem Bastelangebot.

Wenn leibliche Eltern ihr Kind nicht erziehen können, weil sie aus vielerlei Gründen überfordert sind, müssen das andere Menschen übernehmen. Ein Kind mit seelischen Verletzungen aufzunehmen und ihm in der eigenen Familie einen guten, liebevollen Platz zu geben, ist eine langfristige Aufgabe. Pflegefamilien geben Kindern ein Zuhause. Sie trösten, versorgen und halten Kinder fest, die Zurückweisung und Schmerz erlebt haben. Das muss man wollen, es sich aber auch zutrauen.


zur Startseite