Sie sind hier: Region >

Familienstreitigkeiten: 58-Jähriger tritt Polizisten



Goslar

Familienstreitigkeiten: 58-Jähriger tritt Polizisten

Der Mann wollte der Wohnung nicht verwiesen werden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Seesen. Am vergangenen Donnerstag, gegen Mitternacht, kam es in der Seesener Innenstadt aufgrund von Familienstreitigkeiten zu einem Einsatz durch Polizeibeamte der Polizei Seesen und Goslar. Ein 58-jähriger Seesener sollte der ehelichen Wohnung verwiesen werden, womit er sich nicht einverstanden zeigte. Er trat daraufhin mehrfach in Richtung der eingesetzten Beamten und traf einen Polizisten am Oberschenkel.


Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet, wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet.


zum Newsfeed