Sie sind hier: Region >

Farbschmierer in der Südstadt unterwegs - Zeugen gesucht



Braunschweig

Farbschmierer in der Südstadt unterwegs - Zeugen gesucht


Symbolbild: Sina Rühland
Symbolbild: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:




Braunschweig. Etliche zum Teil großflächige Farbschmierereien an Hausfassaden, Zäunen und Parkbänken wurden in der Nacht zum Sonntag in der Südstadt begangen.

Die Polizei hat im Rahmen einer Fahndung einen 21 Jahre alten Tatverdächtigen gestellt, der die Taten bestreitet. Allerdings hatte er Farbanhaftungen an den Händen. Er führte eine Softairwaffe mit sich, für die er nicht die notwendige Erlaubnis besaß. Ein Anwohner der Nietzschestraße hatte Sonntagmorgen gegen 04.00 Uhr klackernde Geräusche gehört und beim Nachsehen seine frisch besprühte Grundstücksmauer entdeckt. Dabei traf er auf einen Mann, der angab, dass drei verdächtige Personen in Richtung Möncheweg weggelaufen seien. Dieser Passant und mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Ermittlungsgruppe "Graffiti" der Polizei Heidberg zu melden, Tel. 0531/476 3615.


zur Startseite